Rückrunde Regionalliga Südwest in Sindelfingen (23. März)
  23.03.2019 •     Tischtennis

Nachdem in der Hinrunde Ludwigsburg 1 mit Jürgen Klett und Harry Heiner ungeschlagen blieb gab es auch in der Rückrunde für die gegnerische Mannschaften wenig zu holen.

 

 

 

Lediglich in der ersten Begegnung gegen Ludwigsburg 2 mit Rainer Bauer und Kurt Pfeiffer war es zu Anfang knapp. Rainer konnte Jürgen  mit 3:1 schlagen; aber gegen Harry Heiner reichte eine 2:0 Führung nicht bringen und er unterlag 2:3. Da auch das Doppel verlorenging und Kurt in seinen Einzeln unterlag stand es am Ende 4:1 für Ludwigsburg 1. Da auch die beiden Partien gegen den RSKV Tübingen und den Gastgeber VfL Sindelfingen 5:0 gewonnen wurde stand am Ende unsere 1. Mannschaft ungeschlagen als Meiser fest.

Für Ludwigsburg 2 kam im weitern Verlauf auch noch Emanuele Fortino zu Einsatz. Gegen Sindelfingen gab es ein deutliches 4:1. Gegen den RSKV Tübingen wurde es aufgrund eines sehr mäßigen Doppels nochmal knapp aber am Ende gab es ein knappes 3:2 wodurch der 2.Platz aus der Vorrunde gehalten werden konnte.

Sindelfingen konnte sich durch einen Sieg gegen Tübingen Platz 3 (von 4 Mannschaften) sichern.



Termine

VfR Mitgliedschaft

Spendenkonto vom VfR Ludwigsburg

Kreissparkasse Ludwigsburg        

BLZ: 604 500 50                              

IBAN: DE23 6045 0050 0000 0475 51

BIC:    SOLADES1LBG