Hinrunde Regionalliga Südwest in Ludwigsburg (16. Februar)
  17.02.2019 •     Tischtennis

In den letzten Jahren wurden mangels teilnehmenden Mannschaften die Ligen Südwest und Mitte zusammengelegt. In dieser Saison gibt es wieder eine eigenständige Regionalliga mit 4 Mannschaften.

 

 

Neben den beiden Mannschaften vom VfR Ludwigsburg sind das der VfL Sindelfingen und der RSKV Tübingen.

In der ersten Begegnung traf die 1. Mannschaft des VfR mit Jürgen Klett und Harry Heiner (der erstmals für uns spielte) gegen unsere 2. Mannschaft mit Kurt Pfeiffer und Emanuele Fortino.  Unsere Erste konnte wie auch die andern beiden Begegnungen mit 5 : 0 gewinnen und steht ganz oben an der Tabelle.

Bei der 2. Mannschaft gab es Licht und Schatten. Der VfL Sindelfingen konnte knapp mit 3 : 2 geschlagen werden konnte. Mit entscheidend war ein starker Auftritt von Emanuele der Markus Korioth bezwingen konnte.

Danach gab es eine knappe 2 : 3 Niederlage gegen den RSKV Tübingen. Hier wurde etwas überraschend das Doppel verloren.

Damit stehen hinter dem souveränen Tabellenführer die restlichen 3 Mannschaften mit je 1 Sieg und 2 Niederlagen was Spannung für

den Rückrundenspieltag der am 23. März in Sindelfingen stattfindet verspricht.

erstellt von Rainer Bauer


Termine

VfR Mitgliedschaft

Spendenkonto vom VfR Ludwigsburg

Kreissparkasse Ludwigsburg        

BLZ: 604 500 50                              

IBAN: DE23 6045 0050 0000 0475 51

BIC:    SOLADES1LBG