24.Juni 2017 - 50.Karl-Heinz-Sass-Gedächtnis-Turnier
  05.07.2017 •     Basketball

Früh morgens gegen 8:00 Uhr machten wir - Benno, Boris, Christian, Christopher, Fabian und Soydan - uns, ohne große Erwartungen auf den Wegin die Goldstadt Pforzheim zur 50. Auflage des dortigen Jubiläumsturniers.

Es erwartete uns eine Vierergruppe auf Landesliganiveau mit Spiel jeder gegen jeden. Spielzeit 2 x 15 Minuten.

Um halb zehn trugen wir dann unser erstes Spiel gegen eine kurzfristig gebildete Mixed-Mannschaft aus. Es lief recht gut für uns - zur Halbzeit lagen wir schon mit ca. 20 Körben Unterschied vorn. Vor allem unser Antreiber Boris pushte uns immer wieder mit schnellen Fastbreaks nach vorne und in der Defense ließen wir nur wenig zu.
Somit gewannen wir dieses Spiel mit 63:22 Körben.

Voll motiviert und mit dem nötigen Selbstvertrauen gingen wir in das zweite Spiel gegen

Ligakonkurrent Karlsruhe 2.Boris war auch hier nicht zu stoppen und warf uns schnell in Front. Aber auch alle anderen 5 Spieler glänzten durch wenig Fehlwürfe und hohe Treffsicherheit. Durch konsequentes Vorchecking und diszipliniertes Abwehrverhalten geriet auch hier unser klarer Sieg nie in Gefahr.
Am Ende stand ein 65:23 Sieg für uns zu Buche.

 

Nun folgte eine gefühlt 3-stündige Pause - vor dem letzten Spiel gegen Pforzheim 2, die auch ihre 2 Gruppenspiele gewannen.Dies war somit das Endspiel und wir waren voll motiviert und es erwartete uns vermutlich ein anderes Kaliber.Trotz allem lagen wir schnell 12:2 in Front und zogen unser Spiel diszipliniert durch. Schnell stand es 23:10. Danach schwächelten wir kurz und zur Pause kam Pforzheim 2 auf 9 Punkte Differenz ran.
Nach der letzten Halbzeitpause des Turniers mobilisierten wir nochmals unsere letzten Kräfte und gewannen auch dieses Spiel letztendlich deutlich mit 64:24 Körben.

 

Dies war ein schöner, weil unerwarteter Erfolg und ließ die schwache Saison vergessen. Anschließend feierten wir den Sieg mit Hähnchenschenkel, Kartoffelsalatund einem kühlen Bierchen.

erstellt von Chris Stemann


Termine

VfR Mitgliedschaft

Spendenkonto vom VfR Ludwigsburg

Kreissparkasse Ludwigsburg        

BLZ: 604 500 50                              

IBAN: DE23 6045 0050 0000 0475 51

BIC:    SOLADES1LBG